fiat600_schriftzug

 

Home
Technik
Modifikationen
Treffen
Bilder
Links
Disclaimer

 

Home

Meinen Traum vom Oldtimer habe ich mir nun endlich erfüllt. Da ich schon immer italophil war und Kleinwagen, speziell Abarths, am schönsten finde, habe ich mich für einen Fiat 600D entschieden. Vielleicht mutiert er ja mal zu einem Abarth.

Er stammt ursprünglich aus Verona, wurde 2005 importiert, ist überwiegend rostfrei, teilrestauriert und hatte erst knapp 52.000km gelaufen. Kosename : Fitito

Unten zwei Bilder direkt nach dem Kauf und kurz danach auf dem Fiat 600 Treffen in Frankenstein in der Pfalz im Jahr 2005.

2011 : Fitito leider am 1. November verkauft. Da Elke an Tinnitus leidet, war es ihr nicht mehr möglich mit zu fahren. Denn eins lässt sich bei den 600ern, zumal wenn sie getunt sind, nicht vermeiden : der Supersound mit starken Dröhngeräuschen im Innenraum. Bei Übergabe an den Käufer entstanden dann noch mal 2 Bilder “zum Abschied”.

Da ich aber nicht ohne 600er leben kann und will, plane ich zukünftig den Aufbau einer Abarth 850/1000TC Replika. Wann die allerdings fertig wird steht in den Sternen, da weder Halle noch Basisfahrzeug im Moment vorhanden sind. Der Aufbau wird dann hier dokumentiert.

VK_Fitito_2
VK_Fitito_4
Fitito600D_Original
Fitito600D_Original_2

Nach Oben